Home  » Detailansicht 
Detailansicht
Detailansicht

Projekt: „Die Würde des Menschen ist unantastbar“

Projekt: „Die Würde des Menschen ist unantastbar“

Projekt: „Die Würde des Menschen ist unantastbar“

Projekt: „Die Würde des Menschen ist unantastbar“

Projekt: „Die Würde des Menschen ist unantastbar“

Projekt: „Die Würde des Menschen ist unantastbar“

Projekt: „Die Würde des Menschen ist unantastbar“

Projekt: „Die Würde des Menschen ist unantastbar“

Im Januar 2021 bat der bekannte Botschafter für Kinder in Not, John McGurk, die Berufsbildenden Schulen entlang der A30 für sein aktuelles Vorhaben um Mithilfe. Leider hatte sich das offene Geheimnis bestätigt, dass 794 verstorbene Kinder in Tuam (Irland) im Garten eines Heims für ledige Mütter in einem Abwassertank verschwanden statt beerdigt zu werden. Mit dem Projekt: „Die Würde des Menschen ist unantastbar“ soll diesen Kindern gedacht und ihren ihre Würde zurückgegeben werden. Ziel soll es sein, die Kinder umzubetten und würdig zu begraben. Hierzu war ursprünglich im Mai ein Charity Lauf nach Irland geplant, der nun wegen Corona auf 2022 verschoben werden musste. Am Zielpunkt sollten insgesamt 794 weiße Holzkreuze, gestaltet von den Schülern verschiedener Berufsbildender Schulen übergeben und symbolisch am Ort des Geschehens aufgestellt werden. Diese symbolische Handlung wird auch noch in diesem Jahr stattfinden.

An der BBS Brinkstraße haben sich die Klassen SAO01, EIE01 sowie die CCL01 inhaltlich im Religionsunterricht mit den Hintergründen dieses schrecklichen Geschehens beschäftigt und trotz aller Widrigkeiten der Coronazeit jeweils ein Kreuz für eines der Kinder gestaltet. Wahrhaft tolle Gedanken und echte Schmuckstücke sind dabei entstanden. Doch wichtiger als alles Tun ist das Gedenken, dem auch Raum gegeben wurde. Die Kreuze wurden am 25.06.21 in einem feierlichen Rahmen von den Schülern an John McGurk übergeben. Alle Schüler unserer Schulgemeinschaft sind eingeladen an diesem Gedenken teilzunehmen, und diejenigen, die auch noch etwas tun wollen, laden wir ein am 24 Stunden Lauf um den Rubbenbruchsee am 8 Juli teilzunehmen.

(Bilder vergrößern? Bitte anklicken!)

zurück