Home  » Die Schule  » Stellenangebote 
Stellenangebote
Stellenangebote

Sozialpädagogische Fachkraft in schulischer Sozialarbeit

 

Die Berufsbildenden Schulen des Landkreises Osnabrück – Brinkstraße
suchen zum nächstmöglichen Termin eine

 

Sozialpädagogische Fachkraft in schulischer Sozialarbeit

(EG 9 TV-L, Vollzeit 39,8 Stunden, unbefristet)

 

Die BBS Brinkstraße bieten jungen Menschen ein großes Angebot beruflicher Bildungsgänge mit naturwissenschaftlich-technischer Ausrichtung. Ziel ist es, unser Beratungs- und Unterstützungsangebot für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrende unserer Schule zu erweitern und ein gutes Miteinander innerhalb und außerhalb der Schule zu fördern.

Ihre Aufgaben:

  • Aufbau der Schulsozialarbeit und Mitwirkung bei der konzeptionellen Entwicklung
  • Einzelfallhilfe für Schüler/-innen mit schulischen, ausbildungsbezogenen und privaten Problemen
  • Zusammenarbeit zwischen Schule, Elternhaus, Ausbildungsbetrieben und weiteren außerschulischen Akteuren
  • Kooperation und Vernetzung mit außerschulischen Institutionen, die für die schulische Sozialarbeit in einer berufsbildenden Schule bedeutsam sind
  • Mitwirkung und Unterstützung bei der Berufsorientierung
  • Zusammenarbeit mit den Lehrerinnen und Lehrern, insbesondere mit den Lehrkräften des Beratungsteams und der Schulseelsorge
  • Unterstützung junger Menschen mit Migrationshintergrund bei der Integration in Beruf und Gesellschaft
  • Planung und Durchführung von Maßnahmen der Prävention und zur Vermittlung sozialer Kompetenzen
  • Mitarbeit an Verfahren zur Vorbereitung und Durchführung von Erziehungs- und Ordnungsmaßnahmen

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium als Dipl. Sozialpädagoge/Dipl. Sozialpädagogin bzw. Dipl. Sozialarbeiter/Dipl. Sozialarbeiterin oder Bachelor Soziale Arbeit mit staatl. Anerkennung.
  • Sie verfügen über Erfahrung in der Sozialarbeit mit Jugendlichen und Erwachsenen sowie in der Berufsbildung und in der Zusammenarbeit mit Institutionen, die mit der schulischen Sozialarbeit vernetzt sind.
  • Sie bringen Eigeninitiative mit, verfügen über eine gute Präsenz- und Ausdrucksfähigkeit, pädagogische Handlungskompetenz und sind teamfähig.
  • Sie verfügen über Handlungssicherheit im Umgang mit relevanten rechtlichen Bestimmungen.
  • Der Besitz des Führerscheins Klasse B ist erforderlich, die Nutzung des privaten PKW gegen Kostenerstattung sowie MS-Office Kenntnisse werden vorausgesetzt.

Unser Angebot:

  • Wir bieten eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem kooperativen, offenen und entwicklungsorientierten Team.
  • Wir bieten eine Vergütung nach EG 9 TV-L in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis.

 

 

Wenn wir Sie mit diesem Angebot ansprechen, senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung
- bevorzugt per E-Mail im pdf-Format - bis zum 15.02.2019 an:

 

Schulleiter Martin Henke (sekretariat(at)bbs-os-brinkstr.de).

 

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt und nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden. Legen Sie Ihrer Bewerbung daher bitte keine Originalunterlagen bei und verzichten Sie auf das Einreichen von Bewerbungsmappen.

 

 

Ausbildung: Elektroniker/-in für Geräte und Systeme ab 01.09.2019

Ihre Ausbildung:

Der Landkreis Osnabrück als Schulträger der BBS Brinkstraße schließt mit Ihnen den Ausbildungsvertrag ab.
Die Ausbildungsdauer beträgt 3 1/2 Jahre.
Ausbildungsstätte für den praktischen und theoretischen Teil der Ausbildung sind die BBS Brinkstraße.

Ihre Aufgaben:

Als Elektroniker/-in für Geräte und Systeme entwickeln Sie elektronische Komponenten und Geräte. Sie nehmen elektronische Systeme in Betrieb und halten sie instand. Die Berufsbildenden Schulen des Landkreises Osnabrück Brinkstraße sind ein innovatives Berufsbildungszentrum. Sie können sich in einer technologisch hervorragend ausgestatteten Lern- und Arbeitsumgebung fachlich und persönlich entwickeln. Lehrer für Fachpraxis betreuen unterstützen Sie als Ausbilder. Sie halten die moderne Ausstattung der Schule in den elektrotechnischen Laboren instand. Bei der Entwicklung neuer Lernmittel wirken Sie mit, programmieren Mikrocontroller und warten medientechnische Systeme. In den Schulferien werden Sie in Ausbildungsbetrieben der Region ausgebildet. Sie können ein Betriebspraktikum im europäischen Ausland absolvieren.

Ihre Voraussetzungen:

  • Sekundarabschluss I mit guten Leistungen in Mathematik und Physik
  • Interesse an Elektronik und IT sowie handwerkliches Geschick
  • kommunikative, offene und teamfähige Persönlichkeit sowie engagierte und selbstständige Arbeitsweise
  • hohes Maß an Verlässlichkeit sowie ausgeprägte Lernbereitschaft
  • idealerweise erste praktische Erfahrungen durch Praktika

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Wenn wir Sie mit diesem Ausbildungsplatzangebot ansprechen, dann bewerben Sie sich bitte online beim Landkreis Osnabrück über den nachfolgenden Link bis zum 15. Februar 2019.

Landkreis Osnabrück: Jetzt online bewerben

Auskünfte:

 

Haben Sie Interesse an einer Einstellung an der BBS Osnabrück Brinkstraße?

Bitte richten Sie Ihre Initiativbewerbung direkt an die Schulleitung!

Berufsbildende Schulen des Landkreises Osnabrück
Brinkstraße 17
49080 Osnabrück

 

 

Allgemeine Hinweise zu Stellenausschreibungen an der BBS Osnabrück Brinkstraße

Das landeseinheitliche Einstellungsverfahren wurde an den berufsbildenden Schulen neu geregelt. Es gibt keine festen Einstellungstermine. Die Einstellungen finden das ganze Jahr über statt und werden in folgenden Einstellungs- und Informationsportalen des Landes Niedersachsen bekanntgegeben:

Über das neu geschaffene Benachrichtigungssystem ist es möglich, sich per E-Mail über ausgeschriebene Stellen informieren zu lassen. Das System gleicht Stellenanforderungen und Bewerberprofil ab und versendet auf Wunsch maßgeschneiderte Informationen zu Stellenausschreibungen. Interessierte Bewerberinnen und Bewerber sollten sich daher möglichst frühzeitig registrieren, um diesen Service zu nutzen (Registrierung). Weitere Erklärungen zu den Bewerbungsmodalitäten finden Sie über den Link "Handreichungen für Bewerberinnen und Bewerber" in dem Portal.

Unsere Stellenausschreibungen richten sich sowohl an weibliche als auch an männliche Interessenten. Gemäß § 5 Satz 1 NGG sind Frauen bei der Einstellung, Beförderung und Übertragung höherwertiger Tätigkeiten bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig zu berücksichtigen. Frauen werden daher nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Die zu besetzenden Stellen sind grundsätzlich teilzeitgeeignet. Bei Funktionsstellen kann durch Teilzeitbeschäftigung nur die Unterrichtsverpflichtung, nicht die Funktionstätigkeit ermäßigt werden.