Home  » Die Schule  » Auslandspraktika für Auszubildende  » EU-Betriebspraktika  » Ungarn 
Ungarn
Ungarn

Ungarn - Budapest und Túrkeve

  • Informationen zum Fáy András und zum Ványai Ambrus - Ungarn

    Mit der Berufsschule Fáy András Közlekedésgépészeti Mûszaki Szakközépiskola in Budapest, die auf KFZ-Technik spezialisiert ist, besteht eine Partnerschaft, die sowohl einen Lehreraustausch der Kolleginnen und Kollegen der KFZ-Technik als auch einen Austausch von Auszubildenden beinhaltet. Die ersten ungarischen Auszubildenden kamen erstmals im Herbst 2006 nach Osnabrück. Seitdem hat sich die Partnerschaft verstetigt.

    Seit 2018 besteht eine Partnerschaft mit dem Ványai Ambrus Gymnasium in Túrkeve, Ungarn. Es handelt sich um eine kleinere Berufsschule, die hauptsächlich Schweißer, KFZ-Techniker und Kaufleute ausbildet, jedoch bereits seit vielen Jahre international aktiv ist. Seit 2018 haben mehrere Lehrkräfte und Ausbildende aus Túrkeve die BBS Brinkstraße besucht, ein Gegenbesuch steht noch aus. Die BBS Brinkstraße hat bereits mehrfach Auszubildende des Ványai Ambrus aufgenommen, die mehrheitlich Betriebspraktika bei der Firma PRÄZI-FÖRDERTECHNIK in Bohmte absolviert haben. Sobald wie möglich möchte die BBS Brinkstraße ebenfalls Auszubildende aus der KFZ-Technik und/oder aus Metallberufen nach Túrkeve entsenden.

    Fáy András: http://www.fayamszki.hu/

    Ványai Ambrus: http://hostingwp2022026.online.pro/autoinstalator/wordpressplus2/