Home  » Berufsausbildung  » Zum Beruf finden  » Berufsfachschule Metalltechnik 
Berufsfachschule Metalltechnik
Berufsfachschule Metalltechnik

Charakteristisches für den Bildungsgang Berufsfachschule Metalltechnik

Die Berufsfachschule Metalltechnik vermittelt in Vollzeitform eine berufliche Grundbildung und entspricht somit in Ziel und Inhalt dem ersten Ausbildungsjahr im Berufsfeld Metall.

 

  • mehr lesen ...

    mehr lesen ...

    Die einjährige Berufsfachschule Metalltechnik richtet sich an technisch und naturwissenschaftlich interressierte Schülerinnen und Schüler mit Hauptschul- oder Sekundarabschluss I – Realschulabschluss.


Informationen zur Berufsfachschule Metalltechnik

  • Profil des Bildungsgangs

    Profil des Bildungsgangs

    Ziel dieses Bildungsganges ist es, eine fundierte Grundbildung in einem berufsbezogenen Schwerpunkt der metalltechnischen Berufe zu vermitteln und die Einstiegschancen in eine betriebliche Ausbildung zu verbessern.

    Eine Anerkennung als erstes Ausbildungsjahr ist nach Absprache mit dem Ausbildungsbetrieb möglich.

    Die Berufsfachschule Metalltechnik bildet aus für die Gruppe industrieller Metallberufe wie

    1. Industriemechaniker/in, Werkzeugmechaniker/in, Zerspanungsmechaniker u.a..
    2. Metallbauer/in.

    Das 1. Angebot richtet sich vornehmlich an Realschüler/innen.

    Das 2. Angebot richtet sich vornehmlich an Hauptschüler/innen.

  • Bildungskonzept

    Bildungskonzept

    Stundentafel für die einjährige Berufsfachschule

    Lernbereiche in Wochenstunden

    Berufsübergreifender Lernbereich mit den Fächern:

    • Deutsch/Kommunikation
    • Fremdsprache/Kommunikation
    • Politik
    • Sport
    • Religion
    Berufsübergreifender Lernbereich  9 Stunden
    Berufsbezogener Lernbereich - Theorie:   9 Stunden
    Berufsbezogener Lernbereich - Praxis: 18 Stunden
     Insgesamt 36 Stunden

     

    Prüfung

    Die schriftliche Prüfung besteht aus einer Klausurarbeit mit einer Bearbeitungszeit von 90 Minuten und ist im berufbezogenen Lernbereich-Theorie zu schreiben.

    Die praktische Prüfung besteht in der einjährigen Berufsfachschule aus einer praktischen Aufgabe aus dem berufsbezogenen Lernbereich-Praxis.

    Die Inhalte der schriftlichen und praktischen Prüfung orientieren sich an den Kompetenzen des ersten Ausbildungsjahres der Ausbildungsberufe, die der Fachrichtung und dem Schwerpunkt zugeordnet sind.

     

    Abschlüsse

    Schüler/innen mit normalem Sek-I-Realschulabschluss erwerben den erweiterten Sekundarabschluss I, wenn sie die Berufsfachschule erfolgreich besucht haben und im Abschlusszeugnis einen Notendurchschnitt von mindestens 3,0 sowie im Fach Deutsch/Kommunikation, in einer Fremdsprache und dem berufsbezogenen Lernbereich Theorie jeweils mindestens befriedigende Leistungen nachweisen.

     

    Betriebspraktikum

    In der Berufsfachschule Metalltechnik ist ein Betriebspraktikum vorgesehen. Der Stundenumfang beträgt 160 Stunden und wird in 2 x 2 Wochen aufgeteilt. Das 1. Praktikum wird vom 29.10.-09.11.2018 durchgeführt, das 2. Praktikum vom 11.02.-22.02.2019.

  • Projekte der Berufsfachschule

    Projekte der Berufsfachschule

    • Fertigung einer Hausnummer für das Hermann-Bonnus-Haus (Mai 2013)

      Fertigung einer Hausnummer für das Hermann-Bonnus-Haus (Mai 2013)

      Die fertige Hausnummer
      Fertigung auf einer CNC Fräsmaschine
      Schüler der BFSM21

      Die Bewohner, Besucher und Angestellten des Hermann-Bonnus-Hauses in Osnabrück freuen sich nun über eine bisher noch fehlende Hausnummer, die von der Rheiner Landstraße ersichtlich ist.
      Schüler der Berufsfachschule Metalltechnik der Berufsbildenden Schulen Osnabrück Brinkstraße fertigten mit Unterstützung ihrer Lehrer eine Säule mit der gewünschten Hausnummer.

      Seit Schuljahresbeginn erlernen die Berufsfachschüler der Fachrichtung Fertigungstechnik den Umgang mit handgeführten Werkzeugen, Schweißgeräten und Zerspanungsmaschinen. Durch die Kooperation mit dem Hermann-Bonnus-Haus konnten sie nun ihre erlernten Fertigkeiten unter Beweis stellen.

      Aus einem großen Aluminiumblock fertigte eine Schülergruppe mit der CNC-Fräsmaschine die gewünschte Platte, die nicht nur die Hausnummer,  sondern auch den Straßennamen und das Logo des Diakoniewerks darstellt. Nach einem Arbeitsplan wurden die Zerspanungswerkzeuge ausgewählt, montiert, eingemessen, das Magazin der Fräsmaschine beladen sowie das Rohmaterial fachgerecht im Arbeitsraum der Maschine positioniert und sicher gespannt. Über ein CAD-CAM-System konnten die geometrischen Daten aus der technischen Zeichnung entnommen und in ein NC-Programm  umgewandelt werden. Nach dem alle vorbereitenden Arbeiten abgeschlossen waren, wurde die CNC-Fräsmaschine von den Schülern gestartet und fertigte vollautomatisch die geplante Hausnummernplatte.

      Parallel war eine weitere Schülergruppe mit der Anfertigung der Rohrbefestigung beauftragt.
      Sie kürzten die angelieferten Edelstahlrohre auf Länge, bohrten die Befestigungslöcher und Gewindebohrungen und brachten die Rohrendkappen an.
      Zu guter Letzt wurden die Bauteile mit einander verschraubt und vor dem Haupthaus des Hermann-Bonnus-Hauses aufgestellt.

    • Fertigung eines Kapellenkreuzes für den Hasefriedhof (Juli 2014)

      Fertigung eines Kapellenkreuzes für den Hasefriedhof (Juli 2014)

      Das Kapellenkreuz
      Handzeichnung
      CNC Programmierung
      Fertigung auf einer CNC Fräse
      Fräsergebnis

      Auf Anfrage des Förderkreises Hasefriedhof-Johannisfriedhof e.V. entstand das Projekt Kapellenkreuz. Das Kreuz sollte nach 148 Jahren aufgrund von Abnutzungserscheinungen ausgetauscht werden.
      Die Schüler fertigten zunächst Handzeichnungen der Ornamentenlagen an, der Fachpraxislehrer Harald Igel anschließend die AutoCAD Inventor Zeichnungen.
      Die Fertigung der filigranen Seitenornamentausbrüchen wurde in mühsame Handarbeit ausgeführt.
      Die größeren Mittelornamente wurden mit der CNC-Fräsmaschine gefertigt. Dazu mussten Programmierungen erstellt werden.
      Nach Übernahme der Programmierung arbeitete die Maschine.
      Anschließend wurde das Kreuz von einem Restaurator mit einer Blattvergoldung versehen.
      Die Übergabe an Vertreter der Stadt Osnabrück erfolgte im Juli 2014.

  • Schulbuchliste

    Schulbuchliste

    Listenbetreuerin: Frau Untiedt

    Die Beschaffung bzw. Ausleihe aller Lernmittel erfolgt zu Beginn des neuen Schuljahres in Abstimmung mit dem/der Klassenlehrer/in bzw. dem/der Fachlehrer/in.

    Unterrichtsfach Buchtitel Verlag Bestellnummer Bemerkungen
    Deutsch deutsch kompetent
    Ein Deutschbuch für berufliche Schulen
    Klett-Verlag 978-3-12-803710-3 ausleihbar
    Englisch Kickoff - Praxisnahes Englisch für Schule und Beruf Klett-Verlag 978-3-12-808236-3 ausleihbar
    Politik

    Politik - Verstehen und Handeln

    Dietrich / Neumann / Sennlaub / Thikötter

    Handwerk und Technik 978-3-582-01835-9 ausleihbar
    Technologie Tabellenbuch Metall mit Formelsammlung Europa-Lehrmittel 978-3-8085-1727-7 47. Auflage; vom Schüler anzuschaffen!
    Technologie
    -Fertigungstechnik-
    Lernfelder Metalltechnik - Grundwissen Bildungsverlag EINS 978-3-427-55030-3 ausleihbar
    Technologie
    -Fertigungstechnik-
    Grundlagen Prozesswissen Bildungsverlag EINS 978-3-427-55040-2 ausleihbar
  • Lehrerteam

    Lehrerteam

    Berufsübergreifender Lernbereich:
    Frau Perniok, Frau Schulze, Frau Wübker, Herr Bolte, Herr Pütker

    Berufsbezogener Lernbereich - Theorie:
    Frau Groth, Frau Schulze, Frau Untiedt, Herr Pütker

    Berufsbezogener Lernbereich - Praxis:
    Herr Denning, Herr Freese, Herr Igel, Herr Mechelhoff, Herr Naumann-Roso, Herr Struckmann

  • Berufsberatung

    Berufsberatung

    Die BBS-Brinkstraße arbeitet eng mit der Agentur für Arbeit zusammen.

    Mein zuständiger Berufsberater

    für die Berufsfachschule Metalltechnik heißt Reinhard Wittke.

    Ich kann dir dabei helfen, den für dich geeigneten Beruf und die dazu passende Ausbildungsstelle zu finden.
    Auch bei allen anderen Fragen rund um das Thema Berufs- und Schulwahl kann ich dich beraten.

    Dazu biete ich auch hier in der Schule Sprechstunden an. Den Termin erfährst du rechtzeitig über deinen Klassenlehrer/deine Klassenlehrerin. Hierfür musst du dich in eine Liste eintragen, die frühzeitig in der Klasse verteilt wird.

    Individuelle, persönliche Beratungsgespräche führe ich in der Agentur für Arbeit durch.
    Unter der Rufnummer  0800-4555500 kannst du dich anmelden und einen Termin vereinbaren.


Wo, wann? ... Das Wichtigste auf einen Blick!

  • Öffnungszeiten des Sekretariats

    Öffnungszeiten des Sekretariats

    B. Wilkenshoff, R. Herrmann, C. Jentsch, A.Schulz

    Wir sind für Sie da:

    Persönlich im Sekretariat oder telefonisch
    Tel. 0541 982230
    Fax 0541 98223999

    E-Mail: sekretariat(at)bbs-os-brinkstr.de

    Internet: www.bbs-os-brinkstr.de

    TagZeit
    Montag07.30 - 16.45 Uhr
    Dienstag07.30 - 16.45 Uhr
    Mittwoch07.30 - 13.45 Uhr
    Donnerstag

    07.30 - 16.45 Uhr

    Freitag 07.30 - 13.45 Uhr
  • Anreise, Lageplan, Orientierung auf dem Gelände

    Anreise, Lageplan, Orientierung auf dem Gelände

     

    Lageplan zum Download (PDF)

    Anschrift für Navigation:

    Hauptgebäude und Verwaltung:
    Brinkstraße 17, 49080 Osnabrück

    Haus E/F:
    Johann-Domann-Straße, 49080 Osnabrück

     

  • Auf einen Blick: Die wichtigsten Termine

    Auf einen Blick: Die wichtigsten Termine

    Mo. 05.03.2018 Beginn 2. Praktikum BFSE (bis 16.03.2018)
    Mo. 05.03.2018 Sportwoche (bis 09.03.2018)
    Mo. 19.03.2018 1. Ferientag Osterferien 
    Di. 20.03.2018 Abschlussprüfung T1, IHK Metalltechnik
    Di. 20.03.2018 Abschlussprüfung T1, STP
    Mi. 21.03.2018 Abschlussprüfung T1, STS
    Do. 22.03.2018 Abschlussprüfung T1, IHK Metalltechnik
    Mi. 04.04.2018 1. Schultag nach den Osterferien 
    Di. 10.04.2018 Schriftliche Abiturprüfung (bis 02.05.2018)
    Mo. 23.04.2018 Start Bewertungspräsentationen Projektarbeit (bis 27.04.2018)
    Di. 01.05.2018 Maifeiertag
    Mi. 02.05.2018 Gesamtkonferenz II 
    Mo. 07.05.2018 Schriftliche Prüfung FS
    Di. 08.05.2018 Schriftliche Prüfung FS
    Mi. 09.05.2018 Schriftliche Prüfung FOS
    Do. 10.05.2018 Himmelfahrt (11.05.2018 Ferientag)
    Mo. 14.05.2018 Schriftliche Prüfung FS
    Di. 15.05.2018 Schriftliche Prüfung FOS
    Di. 15.05.2018 Abschlussprüfung T2, IHK Elektrotechnik
    Di. 15.05.2018 Abschlussprüfung T2, IHK Metalltechnik
    Di. 15.05.2018 Abschlussprüfung T2, Vorzieher: STP, STS
    Mi. 16.05.2018 Mündliche Abiturprüfung
    Mi. 16.05.2018 Schriftliche Prüfung FS
    Mi. 16.05.2018 Abschlussprüfung T2, IHK Metalltechnik
    Do. 17.05.2018 Schriftliche Prüfung FOS (Mathematik, Aula)
    Do. 17.05.2018 Mündliche Abiturprüfung
    Fr. 18.05.2018 Schriftliche Prüfung FOS (Technik, Aula)
    Fr. 18.05.2018 Mündliche Abiturprüfung
    Mo. 21.05.2018 Pfingstmontag (22.05.2018 Ferientag)
    Mi. 23.05.2018 Beginn Projektwoche FOS
    Mi. 23.05.2018 Schulvorstandssitzung II
    Sa. 16.06.2018 Projektmesse der Fachschule Technik
    Mi. 20.06.2018 Ausgabe Abschlusszeugnisse (Aula, 17.00 Uhr)
    Fr. 22.06.2018 Abitur-Zeugnisausgabe und Abiball
    Do. 28.06.2018 1. Ferientag Sommerferien

Orientierung im Bildungszentrum "BBS Brinkstraße"

  • Unterrichts- und Pausenzeiten

    Unterrichts- und Pausenzeiten

     

    Der Unterricht ist in Doppelstunden organisiert.

    Block 1: 08:00 bis 09:30 Uhr

    Block 2: 09:50 bis 11:20 Uhr

    Block 3: 11:40 bis 13:10 Uhr

    Block 4: 13:30 bis 15:00 Uhr

    Pausenzeiten:

    1. Pause: 09:30 bis 09:50 Uhr

    2. Pause: 11:20 bis 11:40 Uhr

    3. Pause: 13:10 bis 13:30 Uhr

  • Für meine Sicherheit

    Für meine Sicherheit

    • Verhalten im Brandfall

      Verhalten im Brandfall

      Die ausführliche Brandschutzordnung der BBS Brinkstraße finden Sie hier

      Ansprechpartner für Brandschutzfragen ist Herr Jörn Schmidt.

  • Cafeteria

    Cafeteria

    • Die Cafeteria / Mensa der BBS Brinkstraße wird in Kooperation mit den Beschützenden Werkstätten, der Heilpädagogischen Hilfe Osnabrück, geführt.

      Neben leckeren Baguettes und frischen Salaten rundet ein frisch zubereiteter Mittagstisch das reichhaltige Gastro-Angebot für die Schülerinnen und Schüler und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der BBS ab.

    • Der Speiseplan der Woche zum Download

      Der Speiseplan der Woche zum Download

  • Kontaktpersonen und Hilfe

    Kontaktpersonen und Hilfe

     

    Hier finden Sie Unterstützung, falls Sie Hilfe brauchen:

  • Kontakt des Bildungsgangs Berufsfachschule Metalltechnik

    Kontakt des Bildungsgangs Berufsfachschule Metalltechnik

     

    Einjährige Berufsfachschule Metalltechnik
    Berufsbildende Schulen des Landkreises Osnabrück
    Brinkstraße 17
    49080 Osnabrück

    Telefon: 0541 982230
    Telefax: 0541 98223999
    eMail: sekretariat@bbs-os-brinkstr.de

    Ansprechpartner:
    Frau Monika Untiedt (Leiterin des Bildungsgangs)
    Herr Werner Westerholz (Abteilungsleiter)

    eMail: nachname@bbs-os-brinkstr.de

     


Anmeldeverfahren zur Berufsfachschule Metalltechnik

  • Online - Anmeldung für Vollzeitschulen BBS Osnabrück Brinkstraße

    Online - Anmeldung für Vollzeitschulen BBS Osnabrück Brinkstraße

    Online-Anmeldung:

    Anmeldezeitraum zum Schuljahr 2018/19

     

    01.12.2017 - 28.02.2018

     

    Schüler Online wird zum Anmeldezeitraum geöffnet: hier anmelden

    Vollzeitschulform Anmeldeschluss
    Berufseinstiegsklasse (BEK), 1jährig 28. Februar
    Berufsfachschule BFSE, 1jährig 28. Februar
    Berufsfachschule BFSM, 1jährig 28. Februar
    Technisches Gymnasium 28. Februar
    Fachoberschule (Beginn nach Sommerferien) 28. Februar (verlängert bis 15. Mai)
    Fachoberschule (Beginn am 1. Februar) 31. Oktober
    Technikerschule Elektrotechnik, Tages- u. Abendform 28. Februar (Abendform verlängert bis 15. Mai)
    Technikerschule Maschinentechnik, Tages- u. Abendform 28. Februar
    Technikerschule Mechatronik, Abendform 15. Mai

     

    Sollten Sie weitere Fragen zum Anmeldeverfahren haben, helfen wir Ihnen gerne weiter:

     

  • Hinweise zur Anmeldung für die Berufsfachschule Metalltechnik

    Hinweise zur Anmeldung für die Berufsfachschule Metalltechnik

     

    In der Schule sind einzureichen (bitte keine Bewerbungsmappen, Prospekthüllen etc.):

    1. das unterschriebene Anmeldeformular "Schüler Online",
    2. eine beglaubigte Abschrift bzw. beglaubigte Fotokopie des letzten Schulzeugnisses.
    3. ein Lichtbild mit Namen und vollständiger Anschrift auf der Rückseite,
    4. zwei ausreichend mit Briefmarken frankierte und an sich selbst adressierte Briefumschläge und
    5. einen Nachweis eines Beratungsgesprächs mit einer außerschulischen öffentlich-rechtlichen Einrichtung   (z.B. Agentur für Arbeit).

    Bitte lassen Sie uns unmittelbar nach Beendigung der allgemein bildenden Schule eine beglaubigte Kopie Ihres Abschluss/Abgangs-Zeugnisses zukommen. Sie erleichtern uns damit die Planungen für die Klassenbildung erheblich und verbessern Ihre Chance, in dem gewünschten Ausbildungsberuf ausgebildet zu werden.


    Hinweis: Unvollständig eingereichte Anmeldungen werden nicht bearbeitet!

    Für verspätete Anmeldungen wird Schüler Online wieder nach den Osterferien geöffnet!