Berufsbildende Schulen des Landkreises Osnabrück

Versorgungstechnik

Ob Heizungsanlagen, Solaranlagen, Lüftungsanlagen, Trinkwasseranlagen oder sanitäre Anlagen: all dies sind heutzutage hochmoderne Systeme, oft mit elektronischer Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik. Anlagenmechanikerinnen und Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik sind die Fachleute, die dafür sorgen, dass diese Anlagen funktionieren.

Ihr Aufgabengebiet reicht von der Installation kompletter Heizungs-, Lüftungs- oder Klimaanlagen über die Einstellung von, teilweise PC-gestützten, Regelungsanlagen bis hin zur Planung und Einrichtung von Bädern, zu denen das Einbauen von Waschbecken, Duschkabinen, Toiletten und sonstige Sanitäranlagen zählt.

Oft müssen individuelle Lösungsvorschläge erarbeitet werden, damit in Wohn- und Arbeitsbereichen zu jeder Zeit das geforderte Klima stimmt. Dafür sind grundlegende Kenntnisse über Physik und Chemie nötig, die z.B. in den Bereichen Mechanik, Werkstofftechnik, Strömungstechnik, Schalltechnik, Elektrotechnik, Wärme- und Feuerungstechnik, angewendet werden.

Armaturen in der Trinkwasserinstallation
Armaturen in der Trinkwasserinstallation

Ferner werden auf Kenntnisse der Metall- und Kunststoffverarbeitung in der Installationstechnik und dabei insbesondere im Rohrleitungsbau zurückgegriffen.

Die Tätigkeiten von Anlagenmechanikerinnen/ Anlagenmechanikern SHK sind sehr verantwortungsvoll, denn sie sorgen dafür, dass Gasleitungen dicht sind und dass das Lebensmittel Wasser nicht durch krankmachende Keime und Schwermetalle verunreinigt wird.

Auch der Umweltschutz zählt zu den Aufgabengebieten der Anlagenmechanikerinnen und Anlagenmechanikern. Durch die Nutzung von regenerativen Energien, beispielsweise durch die Installation von Solaranlagen, Wärmepumpen, Blockheizkraftwerke und Anlagen zur kontrollierten Wohnraumlüftung werden die endlichen Ressourcen wie Erdöl und Erdgas geschont. Zudem stellen sie sicher, dass Heizungen möglichst effektiv arbeiten und nicht unnötig Umwelt und Klima belasten.

Nach oben

Autorin/Autor: BBS Brinkstrasse

Home