Berufsbildende Schulen des Landkreises Osnabrück

Weiterbildung

Innovative Technische Weiterbildung

Die fortschreitende technologische Entwicklung, insbesondere in der Automatisierungstechnik und Mikroelektronik, stellt in nahezu allen Bereichen beruflicher Tätigkeit ständig neue Anforderungen an die Qualifikation der Beschäftigten.
Weiterbildung nach der beruflichen Erstausbildung ist heute für jeden Beschäftigten der Wirtschaft ein wesentlicher Faktor seiner beruflichen Entwicklung.

Das ITW ist eine Kooperationseinrichtung zwischen der Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland (IHK) und dem Landkreis Osnabrück. Es bietet gemeinsame Weiterbildungslehrgänge mit der IHK und darüber hinaus spezielle Kurse für Betriebe der Region an. Es findet eine enge Verzahnung zwischen Theorie und Praxis statt. Die Weiterbildungsmaßnahmen werden in den Räumen, Werkstätten und Labors der BBS-Brinkstraße durchgeführt, wo moderne Maschinen und Laboreinrichtungen in praxisnaher Kombination zur Verfügung stehen. Die Auswahl der Dozenten stellt ein hohes Maß an fachlicher und pädagogischer Kompetenz sicher.

Koordiniert wird das ITW von Werner Westerholz und Dr. Frank Baller von der BBS-Brinkstraße, die auch zugleich als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Autorin/Autor: Dr. Baller

Home